Toilino® – das modulare WC-System

Das modulare WC-System Toilino® passt in praktisch jedes Schienenfahrzeug. Das Thema Transport verlangt nach besonderen Fähigkeiten in Bezug auf Funktion, Langlebigkeit und Ästhetik.

Seit 2004 steht der Markenname Toilino® stellvertretend für modulare Toiletten-Kabinensysteme im Nah- und Fernverkehr. Ausgehend von der Grundvariante lässt sich das WC-System auf die verschiedenen Fahrzeugtypen und die kundenspezifischen Anforderungen individuell anpassen.

Ihren Wünschen in Bezug auf technische Spezifikationen sowie Designs, Farben und Beleuchtung sind kaum Grenzen gesetzt. Bereits in der Grundstruktur des Toilino® ist der Einbau von weiterem Zubehör vorgesehen.

Unsere Kabinen sind auf komfortables Wohlbefinden ausgelegt und gleichzeitig für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität konzipiert.

Wir übernehmen für jedes Projekt die gesamte Planung, das Engineering, die Produktion in der Schweiz wie auch die koordinierte und betreute Vormontage. Unsere fertigen Module minimieren den Montageaufwand vor Ort im Schienenfahrzeug erheblich. Auf Wunsch unterstützen wir bei der Erstmontage. Die Support-Begleitung während der Gesamtprojektphase gehört zu unserem Standard.

Toilino® Standard- oder Universalkabine?

Die Toilino® WC-System ist in der platzsparenden Standard- oder der behindertengerechten Universal-Ausführung erhältlich. Zur Verfügung stehen eine Unisex-, eine Damen- wie auch eine Herrenausführung mit integriertem Urinal.

Die geräumige und rollstuhlgängige Universalkabine erfüllt die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Die Sanitärräume werden den Anforderungen an Barrierefreiheit (TSI PRM; 2008/164/EG bzw. 1300/2014) gerecht.

Kriterien wie Nutzungsdauer, Instandhaltung und Wartung, Brand- (EN 45545) und Frostschutzanforderungen sowie der Umweltschutz fliessen gleichermassen in den Entwicklungsprozess der WC-Kabinen ein. Im Fokus stehen Personensicherheit, Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Sie profitieren jederzeit von

  • hoher Verfügbarkeit aller Komponenten
  • geringen Wartungskosten über die gesamte Lebensdauer
  • professioneller Projektabwicklung mit Support über die Gesamtprojektphase
  • Ausführungen gemäss TSI PRM 2008/164/EG bzw. 1300/2014) Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderung und Menschen mit eingeschränkter Mobilität (PRM)
  • Verklebungen und Zertifiziert nach DIN 6701 «Kleben von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen»
  • Zertifizierung nach EN 15085 «Schweissen von Schienenfahrzeugen»

Vom Engineering über Produktentwicklung zum Prototyping

Die langjährige Erfahrung gepaart mit immensem Fachwissen aus unterschiedlichen Projekten lässt uns in einem bewährten Prozess arbeiten, der jederzeit Sicherheit vermittelt. Kundenspezifische Lösungen nach bedürfnisorientierten Anforderungen sind das Ergebnis.

Unsere Ingenieure erarbeiten die Details und profitieren von der Nähe der verschiedenen Abteilungen in unserem Haus. Das eigene Engineering sowie die Produktion schätzen den Erfahrungsaustausch gleichermassen. Die langjährige Erfahrung im Systembau lässt uns flexibel und schnell auf Anpassungen reagieren.

Wir sind Ihr effizienter Partner für WC-Kabinensysteme.

SYSTEMTECH SCHNEIDER
BIETET

Mathias Höferlin

Geschäftsleiter
E-Mail

Ludwig Huber

Bereichsleiter Verkauf & Technik
E-Mail

Henrik Schilling

Abteilungsleiter Projektleitung / Stv. BL Verkauf & Technik
E-Mail

News

13. August 2018

Innotrans 2018

Auch in diesem Jahr präsentiert sich Systemtech vom 18. – 21. September an der InnoTrans in Berlin.

Mehr lesen
21. August 2018

IRIS Award

Die Systemtech Schneider AG wurde im Juni 2018 nach der neuen Norm ISO TS 22163 auditiert und hat mit Erfolg den IRIS Award gewonnen.

Mehr lesen
Alle News